News

JRK-Stiftung fördert 5 Projekte

Logo der Stiftung

In diesm Jahr werden 5 Projekte aus dem Bayerischen Jugendrotkreuz durch die Leonore von Tucher-Stiftung gefördert. Die Stiftung unterstützt seit 1981 Gruppen und Gremien in Bayern bei der Durchführung von lokalem Engagement durch eine Projektförderung. Jeweils bis zum 31.12. können Bewerbungen eingesendet werden, die Zu- bzw. Absage erfolgt meist im Mai/Juni, die Ausschüttung erfolgt nach eingesendetem Verwendungsnachweis.

Jugendhearing in Straubing

Das JRK Straubing-Bogen führt zusammen mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung ein Jugendhearing durch. Das BMFSFJ möchte erfahren, wann sich Jugendliche einbringen und welche Interessen sie haben. Hierzu finden bundesweit 14 Jugendhearings und 45 Zukunftswerkstätten statt.

Stifterinnenpreis: bis 31.10. bewerben

Werbebild für den Stifterinnenpreis

Noch bis zum 31.10. können Gruppen und Gremien ihre Bewerbungen für den Leonore von Tucher-Stifterinnen-Preis abgeben. Der Preis ist mit 2.000€ dotiert und wird zum zweiten Mal ausgelobt. Projekte, die im Themengebiet "Jung und Alt" durchgeführt werden oder durchgeführt wurden, können ihre formlose Bewerbung (z.B. Bilder/Ideen/Medienberichte/Konzepte) einsenden. Ende des Jahres wird vom Kuratorium der Leonore von Tucher-Stiftung des Bayerischen Jugendrotkreuzes die Sichtung und Auswahl erfolgen.

"Digital Condom - preventing online harassment" - Ungarn

Internationale Begenung im Jugendrotkreuz: Deutschland und Ungarn

Wieder eine tolle Gelegenheit sich auch international im und für das Jugenrotkreuz zu engagieren!

Das Ungarische Jugendrotkreuz lädt zur Schulung "Digital Condom - preventing online harassment" (20. bis 28. September 2019) nach Ungarn ein. Gemeinsam mit jungen Menschen aus ganz Europa, beschäftigt Ihr Euch 1 Woche lang unter anderem mit Themen wie "Mobbing im digitalen Raum", "Hate Speech" oder "Gruppenzwang".

Voraussetzungen für die Teilnahme:

Punktespiegel JRK-Landeswettbewerb 2019

Bühnenbild JRK-Landeswettbewerb 2019

Vielen Dank für einen tollen Landeswettbewerb 2019! Hier findet Ihr den ausführlichen Punktespiegel...

"International Youth Encounter" - Besuch in Lettland

Knowledge into action: Climate Change Consequence (CCC)
Internationaler Jugendaustausch Lettland
14.-23. Juli 2019

In etwas mehr als einer Woche machen sich 5 JRKlerinnen und JRKler aus ganz Bayern auf den Weg in die lettische Haupstadt Riga, um dort an einer internationalen Maßnahme des Lettsichen Rote Kreuzes teilzunehmen.

Informationen 18. JRK-Landesversammlung

ein Transparent mit dem Schriftzug JRK-Landesversammlung

Vom 21.-22. September tagt die 18. JRK-Landesversammlung. Im schönen Regensburg werden die rund 100 eingeladenen Delegierte die Schwerpunkte der JRK-Landesebene beraten. Neben der Entgegennahme von Berichten und Beratungen der Anträge geht es im inhaltlichen Schwerpunkt am Samstag Nachmittag um Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen sowie die Folgen für unsere interne und externe Kommunikation.

Endlich erschienen: baff 2-2019

baff - Das Magazin des Bayerischen Jugendrotkreuzes

Die baff Ausgabe 2/2019 ist da! Dieses Mal digital!

Sie ist ein bisschen dünner, als sonst und Sie beinhaltet thematisch Eure Artikel aus den Ortsgruppen und Kreisverbänden. Lest spannende Berichte von den Wettbewerben und von lustigen, bunten Aktionen in den unterschiedlichen Ortsgruppen.

Und wenn euch das zu wenig ist, dann findet ihr noch mehr Artikel und zahlreiche Zusatzinhalte in der "mybaff"-App!

Viel Spaß beim durchstöbern!

#missingtype - erst wenn's fehlt, fällt's auf!

D_ fehlt d_ch w_s... - Richtig erk_nnt!

Bei der bundesweiten Kampagne #missingtype des DRK-Blutspendedienstes werden die Buchstaben A, B und 0 in Logos, Schriftzügen oder Beiträgen weggelassen.
Die fehlenden Buchstaben stehen für die häufig benötigten Blutgruppen A, B und Null. Die Aktion macht auf den dringenden Bedarf an Blutkonserven aufmerksam und soll animieren Blut zu spenden.

Also los:
SPENDE _LUT _EIM R_TEN KREUZ!

Seiten