News

4.12. Lass mal... entspannen: Der Wirkung von Düften auf der Spur

Duftdetektive

Liebe "Lass mal.."-Begeisterte und die, die es werden wollen,

ich fühle mich ja beim Geruch von Dampfnudeln mit Vanillesoße immer total geborgen. Aber woher kommt das?

3.12. Lass mal... bewegen heute mit Tatuzita

Spielende Kinder

Liebe "Lass mal..-Begeisterte und die, die es werden wollen,

an der BJRK-Landesversammlung 2018 hatte ich euch nach euren Lieblingsbewegungsspielen gefragt und diese sind nun Bestandteil unseres Aktionsmonats der "Lass mal"-Kampagne. Also sucht euch eine Gruppe Gleichgesinnter und legt los.

Zum Start möchte ich euch heute das Lieblingsspiel unseres Moderators Sebastian Driemer vom JRK Westfalen-Lippe vorstellen, es heißt "Tatuzita".

2.12. Der erste Aktionstag steht an

Lass mal-Aktionstag Nr. 1

Liebe "Lass mal..-Begeisterte und die, die es werden wollen,

1.12. "Lass mal... kochen" Heiße Schokolade am Stiel

Heiße Schokolade am Stiel

Liebe "Lass mal..-Begeisterte und die, die es werden wollen,

heute geht er los der Aktionsmonat unserer "Lass mal..."-Kampagne und wir starten mit einer Idee zum Kochen. Es gibt "Heiße Schokolade am Stiel". Neben der Tatsache dass man sich selbst so jederzeit mit leckerer heißer Schokolade verwöhnen kann, ist das auch ein prima Geschenk.

Morgen geht er los... der Aktionsmonat

Teaser Lass mal... Aktionsmonat Dezember

Liebe "Lass mal..."-Begeisterte und die, die es werden wollen,

habt ihr euch schon einen täglichen Reminder im Kalender gesetzt? Wofür? Meint ihr die Frage jetzt echt Ernst?

Na für die tägliche News mit einer neuen Idee zu "Lass mal...". Jeden Morgen im Dezember geht um 7 Uhr eine neue Idee online.

Morgen starten wir mit einer "Lass mal... KOCHEN"-Aktion. Und am Sonntag gibt es dann schon gleich den ersten Aktionstag mit KOCHEN, BEWEGEN und ENTSPANNEN in einer News.

Also ich freu mich tierisch.

Ganz liebe Grüße

Eure Steffi

Jeden Tag im Dezember ein bissal "Lass mal..."

Teaser Lass mal... Aktionsmonat Dezember

Liebe "Lass mal..."-Begeisterte und die, die es werden wollen,

seit dem Landeswettbewerb im Juli 2018 läuft sie ganz offiziell, die "Lass mal..."-Kampagne des Bayerischen Jugendrotkreuzes, mit der wir den Aspekt der „Förderung des Gesundheitsbewusstseins“ aus der Vision der Ordnung des BJRK mit Leben füllen wollen. Mit viel Eifer wurden am Vorabend des Wettbewerbs Energy-Balls gerollt und auch direkt verspeist, Massage-Igel produziert und ein tückischer Bewegungs-Parcours bezwungen.

Landesausschuss Jugend hat getagt

man sieht verschiedene bunte Spielfiguren

Mindestens drei-, tatsächlich jedoch viermal, findet sich der Landesausschuss Jugend (kurz: LAJ) zusammen. Das Gremium aus Landes- und Bezirksleitungen, jeweiligen hauptberuflichen Beauftragten, dem Geschäftsführer und zwei hinzuberufenen Mitgliedern kümmert sich das Jahr über um das operative Geschäft.

Willkommen zurück, Silvia

Silvia und Jörg stoßen mit Kaffeetasse an

Nach Mutterschutz und Elternzeit ist seit einer Woche Silvia Nobre Kolbe wieder als Teamassistentin im Bayerischen Jugendrotkreuz tätig. Grund genug, dass der JRK-Geschäftsführer Jörg mit Silvia mit einem Kaffee anstößt. An dieser Stelle unserer herzlichster Dank auch an Samira Koller, die in ihrer Zeit eine hervorragende Unterstützung als Vertretung war! Schön, dass du dem BRK als Teamassistentin weiter erhalten bleibst. Wie ihr Silvia erreicht, was ihre Aufgaben sind und wer sonst noch in unserer Geschäftsstelle arbeitet?

Neuer Merchandise-Katalog

Der Neue JRK Merchandise Katalog

Die dritte Auflage unseres Merchandise-Katalogs ist da! Ob T-Shirt, Polo oder Kugelschreiber, hier findest Du alles, was du als JRK-Mitglied garantiert gut gebrauchen kannst.
Online lesen oder direkt nach Hause bestellen, per Mail an info@jrk-bayern.de.

 

Mitgefühl ist nie verschwendet

Titelbild der Broschüre Mitgefühl ist nie verschwendet

Die Delegierten der 17. JRK-Landesversammlung haben am vergangenen Wochenende einen weitreichenden Leitantrag beschlossen. "Mitgefühl ist nie verschwendet" formuliert unsere Kinder- und Jugendpolitischen Forderungen, die z.B. in den Jugendringen genutzt werden können. Diese Themen inkl. der Kernforderungen sind in einer kleinen Broschüre zusammen gestellt. Ab spätestens 15.

Seiten