Corona-Austausch am 08.04.

36 Interessierte hatten sich kurzfristig angemeldet, darunter Mitglieder anderer Landesverbände, der Wasserwacht und Bereitschaftsjugend. Sie nahmen am 08. April an einer Videokonferenz zum Austausch teil. Die Fragen waren: was macht ihr im JRK während der derzeitigen Corona-Situation? Wie gelingt die Gruppenarbeit? Was sind Herausforderungen? Wie geht ihr mit Beschränkungen um? Was nervt euch? Gemeinsam wurden hier Ideen gesammelt und auch Themen wie Datenschutz durchgesprochen. In der 90-minütigen Sitzung entstanden viele - auch analoge - Tipps sowie zu digitalen Tools, die in einem PAD gesammelt sind, zu dem ihr hier gelangt.