News

Urkunden Zeitauszeichnungen online ausfüllen & drucken

Bild einer Urkunde für Zeitauszeichnungen des JRK

Ab sofort können die Urkunden der Zeitauszeichnungen online ausgefüllt und direkt gedruckt werden. Bislang konnte man die Urkunden bei der H-DG bestellen und musste dann etwas unschön die Jahreszahl und den Namen der Empfängerin der Zeitauszeichnung hineinschreiben. Jetzt ist das Ganze als Formular angelegt und kann direkt im Rahmen des Bestellvorgangs der Zeitauszeichnung ausgefüllt und gedruckt werden. Wer die Urkunde weiterhin selber händisch ausfüllen möchte, kann sich diese einfach über seinen Drucker auslassen und so z.B. auch auf individuelles Papier drucken.

Youth On The Run © - Wie fühlt sich Flucht an?

Youth on the run

Finde es heraus und erfahre in dem 24-Stunden-Rollenspiel "Youth On The Run ©" am eigenen Leib, was es heißt auf der Flucht zu sein.

Wir fahren mit euch zu den Runs in Österreich (am 12.-13. Mai 2018) & Westfalen-Lippe (26.-27. Mai 2018)!
Melde dich bis 9. April direkt online an.

Für mehr Infos und zur Anmeldung   HIER>>>   entlang!!!

Förderpreis Helfende Hand 2018

Dir Trophäe "Helfende Hand 2018"
Ihr setzt euch mit einem tollen Projekt oder einer Aktion für die Stärkung des Ehrenamts im Bevölkerungsschutz ein? - Dann bewerbt euch noch bis zum 31. Juli 2018 um den Förderpreis für die „Helfende Hand 2018“.
 
 
In folgenden drei Kategorien wird der Preis durch das Bundesministerium des Inneren vergeben:
  • Nachwuchsarbeit zur Förderung und zum Erhalt des Ehrenamtes im Bevölkerungsschutz
  • Innovative Konzepte zur Steigerung der Attraktivität des Ehrenamtes im Bevölkerungsschutz

lass mal... neue Rezepte probieren

Wir haben wieder im Rahmen unserer Lass-mal...-Kampagne ein paar Rezepte online gestellt, die Koch Marcus Beran exklusiv für uns entwickelt und gekocht hat. Mit unserer Kampagne wollen wir in mehreren Bausteinen das Thema Gesundheit bearbeiten.

Newsletter AG Diversität

Das Logo der Arbeitsgruppe Diversität zeigt ein Rotes Kreuz und kleine Figuren.

Der neue Newsletter der AG Diversität ist erschienen. Dieses Mal geht es um geschlechterneutrale Sprache und natürlich wieder ein paar spannende Veranstaltungstipps. Den Newsletter gibt es unter: www.jrk-bayern.de/newsletter-ag-diversitaet
Ältere Ausgaben gibt es auf der Seite der AG hier auf der Homepage: www.jrk-bayern.de/diversitaet

Ehrenmitglied Hans Hofmann verstorben

Das älteste Mitglied des Bayerischen Jugendrotkreuzes ist mit 95 Jahren verstorben. Als junger Lehrer kam Hans Hofmann nach Kriegsende an eine Schule, an der sich Klassen dem Jugendrotkreuz verschrieben hatten. Die Prinzipien des Roten Kreuzes wurden auch im Lehrplan behandelt. Eine damalige Monatszeitschrift lieferte Material für die Erste Hilfe. Man kümmerte sich um die Seniorinnen und Senioren, jährlich wurden mit Ballonen Grußkarten in die Nachbarländer geschickt. Es entstanden die JRK-Gruppen. Im Altlandkreis Bogen wurden am 08.

Mitglieder für die AG Kampagne gesucht!

Ideen & Initiative

Die AG Kampagne trifft sich zweimal jährlich und arbeitet inhaltlich und operativ an der Umsetzung der JRK-Kampagne "Was geht mit Menschlichkeit" mit.
Unter anderem plant die AG die Jugendkonferenzen sowie die Veröffentlichung von Kampagnen-Materialien mit. Die Sitzungen im Jahr 2018 finden vom 02.03.-04.03.2018 in Hamburg und vom 07.-09.09.2018 in Stuttgart statt. Alle Kosten für die Teilnahme in der AG werden übernommen.

Blutspender/-innen gesucht

Zwei Frauen freuen sich nach einer Blutspende

Nach den freien Tage und vor den anstehenden Karnevalsferien werden in dieser Woche wieder verstärkt Blutspenderinnen und Blutspender benötigt.

In dieser Woche gibt es folgende Gelegenheiten:

Unterfranken:

Formulare gesucht

vier Personen, die eine Liste ausfüllen

Die JRK-Landesversammlung hat beschlossen, dass landesweit für die Gruppenarbeit relevante Formulare künftig zentral als Muster bereit gestellt werden sollen. Von der Fotonutzungs-Erlaubnis in sozialen Netzen bis zu einer Muster-Maßnahmenanmeldung soll so Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern erleichtert werden, möglichst abgesichert auf der einen Seite und für die Mitglieder und Eltern möglichst transparent auf der anderen Seite agieren zu können.

Superfood für Superverband

Bild mit einem bunten Quinoa-Salat

Super-Verbandlerinnen und -verbandler brauchen Superfood! Deshalb gibt es nun im Rahmen unserer Gesundheitskampagne "Lass mal" ein super Rezept für Super-Kräfte. Zum Nachmachen empfohlen!

Seiten