#jrklv21 - Kandidierende der Landeswahlen

Alle vier Jahre werden rund 2.500 Ämter im Bayerischen Jugendrotkreuz neu oder wiederbesetzt. Auch 2021 ist ein Wahljahr, und so sind seit Anfang des Jahres - angefangen bei den Gruppen über die Kreis- und Bezirksverbände - die Wahlen Thema im Verband. Mit der Kampagne #echtesengagement und u. a. einer eigenen Homepage wurde die Suche der Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahlen auf Landesebene begleitet und viele Informationen dem Verband zur Verfügung gestellt. Diese finden vom 18.-19. September im Rahmen der 20. JRK-Landesversammlung statt. Am zweiten Tag des höchsten Gremiums im Bayerischen Jugendrotkreuz werden (Ersatz-)Delegierte zur JRK-Bundeskonferenz und zur BRK-Landesversammlung sowie die Mitglieder der drei-köpfigen Landesleitung gewählt. Zur Wahl durch die knapp 60 wahlberechtigten Delegierten stehen: 

Als Vorsitzender des Bayerischen Jugendrotkreuzes

Kirk Thieme

Kirk Thieme

Alter: 29+1
verbandliche Herkunft: Kreisverband Nürnberg-Stadt (Ober- und Mittelfranken)
Im JRK seit: 2009
"Eigentlich wollte ich hier eine lustige Geschichte aufschreiben die mich mit dem JRK verbindet.. es ist aber sehr schwer hier eine auszuwählen, welche auf den vielen lustigen und erlebnisreichen Veranstaltungen passiert ist. Was aber immer zu meinen Highlights zählt, sind die Wettbewerbe. Egal ob ich als Schiedsrichter oder als Teilnehmer dabei war, es war immer ein riesengroßer Spaß mit vielen lustigen Begegnungen. Ach, aber eine lustige Geschichte fällt mir noch ein: Auf einem Zeltlager sind wir zu dritt die Strecke für eine Nachtwanderung abgefahren. Dabei wollte ich die dritte Person etwas erschrecken und hab aus Spaß gemeint, schau mal da vorne hat sich was bewegt. In diesem Moment springt ein Hase aus dem Gebüsch und wird von unserem Licht direkt angeleuchtet. In diesem Moment haben wir uns dann alle so sehr erschreckt, da es so unerwartet kam!"

Als stellv. Vorsitzende des Bayerischen Jugendrotkreuzes

Kathrin Bruss

Kathrin Bruss

Alter: 24 Jahre
verbandliche Herkunft: Kreisverband Ansbach (Ober- und Mittelfranken), Gruppe Neuendettelsau
Im JRK seit: 2002
"Und noch ein Schwank aus meiner JRK-Zeit: Meine Ortsgruppe nahm wie jedes Jahr am traditionellen Kirchweihumzug unserer Gemeinde teil, dabei winkte ich den Zuschauern aus einem Rollstuhl mit professionell versorgtem Knieverband zu. Nach dem Umzug wurde ich mehrmals angesprochen, dass der Verband, den mir die Jugendrotkreuzler angelegt hatten, immer noch sehr gut aussah und ob ich ihn nicht endlich bei dieser Hitze abnehmen wolle. ch war natürlich sehr stolz dieses Lob über das Können unserer JRKler zu hören. Die ganze Geschichte hatte aber einen Haken: leider war ich wirklich verletzt und konnte die lange Strecke nicht laufen!"

Yarvis Boutin

Yarvis Boutin

Alter: 27 Jahre
verbandliche Herkunft: Kreisverband Fürstenfeldbruck (Oberbayern), Gruppe Germering
Im JRK seit: November 2011
"Ich hatte viele lustige und auch ergreifende Momente in den letzten 10 Jahren beim JRK. Eine die mir besonders in Erinnerung blieb, war eine Situation an der RK-Wissen Station bei einem Wettbewerb in Chieming. Pro richtig beantworteter Frage bekam man ein Puzzleteil für die letzte Lösung. Wir waren ziemlich gut im Rennen, aber bei der letzten Frage meinte die Schiedsrichterin, dass niemand bisher die Frage richtig hatte. Die Frage war, wo Henry Dunant begraben ist. Nachdem die Schiedsrichterin erwähnt hatte, dass niemand zuvor richtig geantwortet hatte, meinte meine beste Freundin, man könne wohl die sonst mit Dunant in Verbindung gebrachten Orte wie Genf und Heiden ausschließen könne. Ich meinte kurzerhand: „Was gibts denn noch so für Orte in der Schweiz? Ich war mal in Zürich, nehmen wir Zürich.“ Wir nahmen „Zürich“ und siehe da, es war richtig. Wir waren gradezu euphorisch. In diesem Jahr wurden wir Landesmeister ;-)"

Als Delegierte/-r zur JRK-Bundeskonferenz

  • Cornelia Ast
  • Kathrin Bruss
  • Luisa Bätz
  • Martin Bätz
  • Ilka Debler
  • Christian Freihart
  • Steffi Fuß
  • Birgit Geier
  • Dirk Irler
  • Charleen Nowag
  • Michaela Sieber
  • Selin Temizel
  • Kirk Thieme
  • Thomas Wolf

Es sind 6 Delegierte zu wählen.

Als Ersatzdelegierte/-r zur JRK-Bundeskonferenz

  • Martin Bätz
  • Yarvis Boutin
  • Ilka Debler
  • Christian Freihart
  • Steffi Fuß
  • Birgit Geier
  • Sonja Hieber
  • Dirk Irler
  • Martin Krumsdorf
  • Charleen Nowag
  • Michaela Sieber
  • Thomas Wolf

Es sind 15 Ersatzdelegierte zu wählen.

Als Delegierte/-r zur BRK-Landesversammlung

  • Martin Bätz
  • Yarvis Boutin
  • Kathrin Bruss
  • Sebastian Fuß
  • Birgit Geier
  • Sonja Hieber
  • Stefan Hieber
  • Charleen Nowag
  • Julia Schemberg
  • Dorothee Schöps
  • Michaela Sieber
  • Christian Spinnler

Es sind 10 Delegierte zu wählen.

Als Ersatzdelegierte/-r zur BRK-Landesversammlung

  • Martin Bätz
  • Yarvis Boutin
  • Marion Fröhlich
  • Sebastian Fuß
  • Birgit Geier
  • Stefan Hieber
  • Julia Schemberg
  • Dorothee Schöps
  • Michaela Sieber
  • Christian Spinnler
  • Kirk Thieme

Es sind 20 Ersatzdelegierte zu wählen.

Neben den Wahlen stehen auch Berichte und die Einschätzung der Versammlung zur Arbeit des Bayerischen Jugendrotkreuzes und der Bericht der Delegierten zur Bundeskonferenz an. Darüber hinaus beschäftigen sich die Delegierten in einem ausführlichen Austauschteil zum Thema "Corona: wie gelingt dem BJRK der Weg aus der Pandemie?". Am Samstag wird auch über zwei Anträge beraten. Abends findet dann die Verabschiedung der drei-köpfigen Landesleitung statt. Luisa, Charly und Sonja haben den Verband vier bzw. sogar acht Jahre geleitet und entwickelt. Wer den dreien nachfolgt, entscheidet sich dann Sonntag. Wahlberechtigt sind je eine Vertretung jedes der 73 Kreisverbände sowie Delegierte der Bezirksverbände und Mitglieder des Landesausschusses. Insgesamt sind 98 Personen stimmberechtigt. Zur Landesversammlung gehören darüber hinaus u. a. auch Vertreter/-innen der Gemeinschafts-Jugenden an.

Aufgaben der Landesversammlung sind:

  • die Wahlen der BuKo- und BRK-LV-(Ersatz-)Delegierten und der Landesleitung,
  • Festlegung der Schwerpunkte der Arbeit,
  • Änderungen an der Ordnung,
  • Berichtsentgegennahme und
  • Beschlussfassung zu jugendverbandspezifischen Themen.

Auf unserer Sonderseite zur Landesversammlung gibt es alle Informationen kompakt zusammengefasst.