Umfrage zu digitaler Infrastruktur

Wie ist der Verband mit digitalen Werkzeugen ausgestattet? Haben Gruppenleitende die Möglichkeit, zeit- und ressourcensparende Tools kostenfrei zu nutzen, um zum Beispiel die nächste Gruppenstunde zu planen? Das interessiert uns. Deshalb gibt es eine Umfage, zu der es hier entlang geht. Bitte nehmt bis zum 14. Mai teil. Danach wird sich der Landesausschuss mit den Ergebnissen und der Bewertung beschäftigen und Handlungen ableiten. 

Zum Hintergrund:
In mehreren Themenkomplexen wird die persönliche Ausstattung und die vom Jugendrotkreuz oder BRK bereitgestellte Hard- und Software und digitale (Cloud-)Tools abgefragt. Es geht auch um Informationserhalt auf einer Ebene oder über Ebenen hinweg. Darüber hinaus soll festgestellt werden, was in der Arbeit im JRK für und mit Kindern und Jugendlichen an digitaler Infrastruktur fehlt.

Zur Umfrage geht es hier.