Stifterinnen-Preis neu ausgeschrieben

Auch im Jahr 2021 wird die JRK-eigene Leonore von Tucher-Stiftung den sog. "Stifterinnenpreis" ausloben. Projekte, die im Jahr 2021 zum Thema Schule (mit dem Schwerpunkt auf Grundschule) durchgeführt werden, können sich auf eine attraktive Förderung von 2.000€ bewerben. Das Verfahren ist hier beschrieben. 

Stifterinnen-Preis

Bereits zum dritten Mal fördert die Leonore von Tucher-Stiftung Projekte im JRK mit dem Stifterinnen-Preis. Vor drei Jahren konnte das JRK im Kreisverband Altötting für herausragende Arbeit in der Behindertenhilfe unterstützt werden mit 2.000€. Dieses Jahr erhielt das JRK Marktoberdorf die Förderung für Engagement für und mit älteren Menschen.

Projektförderung

Neben dem Stifterinnen-Preis fördert die Stiftung auch Projekte, die Gremien oder Gruppen des Bayerischen Jugendrotkreuzes durchführen. Anträge für geplante Maßnahmen in 2021 sind bis zum 31.12. einzureichen. Die Richtlinien (inkl. Formulare) sind hier zu finden.

Kuratorium bewilligt Förderungen