3 Gänge 3 Orte

8.12. Lass mal... kochen und zusammen kommen

Hallo liebe "Lass mal..."-Begeisterte und die, die es werden wollen,

heute habe ich eine Idee für euch, die nur mit einer Gruppe an Menschen funktioniert und die etwas Planung und Vorbereitung braucht. Und zwar soll es "ein 3-Gänge-Menü mit wechselnden Gästen und Orten" geben.

Die Idee dabei ist, dass immer zwei Personen zusammen einen Gang eines 3-gängigen Menüs kochen und diesen dann in ihrer Wohnung anbieten. Die beiden anderen Gänge gibt es in zwei anderen Wohnungen mit jeweils anderen Gästen. Ihr seht das ist eine super Methode um schnell viele Menschen kennen zu lernen, zu kochen und gemeinsam zu genießen. Nach dem Essen treffen sich dann alle Teilnehmenden wieder an einer Location und können die Bekanntschaften dort vertiefen. 

Für all jene unter euch denen dass jetzt zu schnell ging eine detaillierte Beschreibung:

  • Ihr braucht 18 Mitspielende und 9 Wohnungen in denen gekocht wird. Jeder Gang besteht aus den Gastgebenden und jeweils 4 neuen Gästen.
  • Alle Teilnehmenden werden in 2er-Teams eingeteilt. Als dieses Team seid ihr den ganzen Abend über unterwegs, sowohl beim Kochen als auch beim Essen. Jeweils eine Person des Teams stellt ihre Wohnung zur Verfügung.
  • Jedes Team bekommt vorab (ca. 3 Tage vor dem Event) einen Gang des zu kochenden 3-Gang Menüs zugewiesen, also entweder Vorspeise, Hauptspeise oder Dessert für sechs Personen. Das Rezept überlegt sich das Team. Am besten gemeinsam wird eingekauft und auch alles soweit vorbereitet.
  • Die Gänge werden zu festen Uhrzeiten in unterschiedlichen Wohnungen gegessen. Z.B. Vorspeise - 18 Uhr, Hauptspeise - 20 Uhr und Dessert - 22 Uhr. Ebenfalls vor dem Event (ca. 3 Tage) bekommt jedes Team einem Ablaufplan, in dem Namen, Adressen, Telefonnummern der anderen Gastgeber sowie die Abschluss-Location stehen. Am besten gibt es auch eine Person die alles koordiniert und die von allen erreicht werden kann.
  • Entsprechend dem Ablaufplan seid ihr in der Wohnung in der es die Vorspeise geben wird, lernt hier vier Personen kennen und esst. Bevor es in die nächste Wohnung geht.
  • Hauptspeise und Dessert verlaufen in gleicher Art und Weise.
  • Zum Abschluss geht es dann zum gemeinsamen feiern mit allen Teilnehmenden in die letzte Location. Dort trefft ihr dann alle Personen, die ihr schon beim Essen gesehen habt wieder und noch ein paar mehr, die nicht in euren Essensrunden waren.

Klingt jetzt vielleicht etwas kompliziert, ist es aber eigentlich gar nicht. Einmal aufzeichnen könnte allerdings helfen ;-)

Vielleicht wollt ihr diese eher unkonventionelle Variante des Kennenlernens ausprobieren, um euch mit den Mitgliedern der anderen Gemeinschaften zu vernetzen.

Ich wünsche euch auf jeden Fall einen guten Appetit.

Liebe Grüße

Eure Steffi