28.12. Lass mal... entspannen und gut schlafen

Hallo liebe "Lass mal..." Begeisterte und die, die es werden wollen,

mein heutiger Tipp ist eine "Gute-Nacht-Box" für Veranstaltungen. Im Jugendrotkreuz gibt es die verschiedensten Veranstaltungen, bei denen auch gemeinsam übernachtet wird. Und alle die die Leitung von einer Kinder- und Jugendgruppe haben, kennen die Turbulenzen, die beim zu Bett gehen gerne mal aufkommen. Die einen schlafen schon im Sitzen ein, die anderen sind noch gar nicht müde. Gerade bei den Kleinen ist es oft auch das erste Mal auswärts schlafen, ganz ohne die gewohnten Rituale, die es vielleicht zu Hause gibt.

Um den Akt des "Zu-Bettgehens" für alle Beteiligten einigermaßen stressfrei zu gestalten, kann es daher sehr hilfreich sein, ein Abendritual einzuführen, dass die Nachtruhe einläutet. Und da kommt dann die "Gute-Nacht-Box" ins Spiel. Die Inhalte der Box sollen dazu dienen, dass alle zur Ruhe kommen und sich entspannen können. Erst dann ist es wirklich möglich einzuschlafen.

Die Inhalte der "Gute-Nacht-Box" können ganz unterschiedlich sein. Vielleicht packt ihr diese Box auch gemeinsam mit eurer Gruppe und tauscht euch dabei über Einschlafrituale aus. So trefft ihr wahrscheinlich auch am besten die Bedürfnisse eurer Gruppe.

Ich packe auf jeden Fall mal die folgenden Sachen ein:

  • Gute-Nacht-Geschichten oder Märchen
  • Phantasiereisen
  • Stifte und Papier, um noch ein bisschen zu Malen oder letzte Dinge aufzuschreiben
  • Massage-Igel
  • Kissenspray für guten Schlaf
  • Kuscheltiere (als Ersatz für das Eigene, das vergessen wurde)
  • Kleine Puzzle
  • Mandalas oder andere Ausmalbilder

Dann bleibt mir nur noch euch entspannte Nächte mit euren kids zu wünschen.

Schöne Grüße

Eure Steffi