Winter-Grillen

23.12. Lass mal...-Kampagne, der 4. Aktionstag

Hallo liebe "Lass mal..."-Begeisterte und die, die es werden wollen,

es ist wieder Sonntag und damit ist Kampagnen-Tag. Heute wollen wir den Tag mal komplett draußen im Schnee verbringen.

Lass mal... bewegen findet auf Schneeschuhen statt. Entweder ihr macht eine Wanderung oder ihr probiert euch an diversen Spielen aus. Ein paar Tipps hierfür findet ihr in einem baff-Artikel aus dem Jahr 2016.

Wichtig: Aktionen im Schnee brauchen passende Sicherheitsmaßnahmen. Themen wie Kleidung, Material, Technik, Sicherheit und Naturschutz müssen bedacht werden. Hier stehen Euch die Kollegen der Bergwacht oder des Alpenvereins sicher helfend zur Seite. Dort könnt ihr euch ggf. auch Schneeschuhe ausleihen.
 
Lass mal... kochen steht unter dem Motto "Grillen geht auch im Winter"
 
Beim Winter-Grillen müsst ihr allerdings ein paar Dinge beachten. Grilltemperatur und die Grillzeit sind nicht so wie im Sommer. Und auch ein paar andere Dinge sind anzupassen.
  • Ihr könnt mit Gas- oder Kohle grillen, allerdings empfiehlt sich die Verwendung eines Grills mit Deckel, Wer über einem Lagerfeuer grillt, kann damit gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Die Würstel werden gar und die Gäste können sich wärmen.
  • Als Grillgut geht alles, was auch im Sommer schmeckt. Das Grillen dauert nur länger. Nach Möglichkeit solltet ihr das Grillgut auch erst kurz vor dem Grillen aus dem Haus bringen, damit ihr nicht noch größere Temperaturdifferenzen überbrücken müsst.
  • Um keinen Wärmeverlust über kalte Teller zu haben, bewährt es sich, das Grillgut in eine Semmel oder Fladenbrot zu packen. Oder ihr macht direkt Stockbrot. Und zum Nachtisch dann lecker warme Schoko-Bananen.
  • Statt kalten Getränken gibt es Punsch. Auch eine Suppe wärmt zusätzlich von innen.
  • Decken für die Beine und Kissen für unter den Po halten eure Gäste warm. Bittet auch alle geeignete Kleidung anzuziehen und sagt nochmal laut und deutlich, dass der Abend tatsächlich draußen stattfindet.
  • Ein windgeschützter Platz zum Sitzen sollte es natürlich auch sein. Lagerfeuer, Schwedenfeuer und Kerzen machen es zusätzlich gemütlich.

Das Feuer passt dann auch gut zu Lass mal... Entspannen, wenn dort dann nach dem Essen noch Geschichten erzählt werden oder ihr noch eine Singerunde einlegt. Wie wärs damit, sich dafür noch Erzählsteine zu basteln.

Ich freu mich schon mal wieder einen ganzen Tag draußen im Schnee zu verbringen.

Liebe Grüße

Eure Steffi