Heiße Schokolade am Stiel

1.12. "Lass mal... kochen" Heiße Schokolade am Stiel

Liebe "Lass mal..-Begeisterte und die, die es werden wollen,

heute geht er los der Aktionsmonat unserer "Lass mal..."-Kampagne und wir starten mit einer Idee zum Kochen. Es gibt "Heiße Schokolade am Stiel". Neben der Tatsache dass man sich selbst so jederzeit mit leckerer heißer Schokolade verwöhnen kann, ist das auch ein prima Geschenk.

Schokolade macht ja bekanntlich glücklich. Das macht Schenken übrigens auch und wer glücklich ist, fühlt sich gut. Also macht euch und andere glücklich und nichts wie ran an die Produktion der "Heißen Schokolade am Stiel"

Ihr braucht
  • 270 g Kuvertüre (Vollmilch, Zartbitter...) 
  • 60 g Puderzucker
  • 30 g Kakaopulver
  • wer mag: Gewürze, z.B. Lebkuchengewürz
Und so gehts:
  1. Die Schokolade kleinhacken. 2/3 der Schokolade im Wasserbad schmelzen. 
  2. Puderzucker und Kakao sieben und löffelweise unter die Schokolade rühren. 
  3. Jetzt können auch die Gewürze hinzugefügt werden.
  4. Anschließend das letzte Drittel der Schokolade unterrühren.
  5. Und dann geht es auch schon ans füllen der Silikonformen. Das geht am besten mit einem Löffel.
  6. Wenn alle Mulden gefüllt sind, solltet ihr die Form mehrmals leicht auf den Tisch klopfen, damit sich die Mulden auch komplett füllen.
  7. Überschüssige Schokolade kann mit einer Teigkarte leicht abgezogen werden. 
  8. Wenn die Schokolade leicht angezogen ist, könnt ihr die Schaschlikspieße reinstecken.
  9. Jetzt muss das Ganze am besten über Nacht erkalten.
  10. Und dann kann es ans Genießen gehen...

Das Rezept ist als pdf-Datei auch auf der Kampagnen-Seite zu finden.

Liebe Grüße

Eure Steffi