Notfalldarstellung - Aufbaulehrgang "Planung und Durchführung von Übungen"

Lehrgang
Mit diesem Lehrgang werden Inhalte zur Organisation von Übungen im Bereich Notfalldarstellung, unter besonderer Berücksichtigung der Sicherheit vermittelt. Die Teilnehmenden erwerben die Befähigung als Leitende der Notfalldarstellung bei Ausbildungen, Übungen, Wettbewerben etc. eingesetzt zu werden.
bis
Landesverband - Daniela Frei, Jochen Pfaffinger, Michael Zang, Stephan Steinhart

Ziel
Mit diesem Lehrgang werden Inhalte zur Organisation von Übungen im Bereich Notfalldarstellung, unter besonderer Berücksichtigung der Sicherheit vermittelt. Die Teilnehmenden erwerben die Befähigung als Leitende der Notfalldarstellung bei Ausbildungen, Übungen, Wettbewerben etc. eingesetzt zu werden.

Lehrgangsinhalt

  • Organisation von Übungen
  • Aufbau von Übungen
  • Sicherheitsaspekte

Zielgruppen/Voraussetzungen

  • Abgeschlossener „Aufbaulehrgang Notfalldarstellung Module Schminken und Darstellung“
  • Zertifikat „Jugendgruppenleiter*in“ oder Lehrgang „Leiten und Führen von Gruppen“ bzw. "Teamentwicklung und Konfliktmanagement"

Bemerkungen

Für diesem Lehrgang wird, aufgrund fehlender Bezuschussung aus Drittmitteln, zusätzlich eine Teilnahmegebühr von 20 Euro erhoben. Rotkreuzfremde Teilnehmende müssen 80 Euro zzgl. Verpflegungs- und ggf. Übernachtungskosten bezahlen.

Ausbilder der Notfalldarstellung können durch die erfolgreiche Teilnahme an diesem Lehrgang eine Lehrberechtigung für den Lehrgang "Planung und Durchführung von Übungen" erwerben.