Unsere Werte & Ziele

Die Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung ist international. Weltweit gibt es nationale Gesellschaften, die sich nach dem Maß der Not für den Menschen einsetzen, die Hilfe brauchen - egal ob als Opfer von Konflikten, (Natur-)Katastrophen oder aufgrund anderer Gründe.

Grundsätze

Die Grundlage der weltweiten Arbeit bilden die sieben Grundsätze. Diese legen fest, in welcher Form und nach welchen Kritierien Rotkreuzarbeit weltweit geleistet wird. Auch das Jugendrotkreuz richtet seine Arbeit nach diesen Grundsätzen aus.

Leitsätze des Jugendrotkreuzes

Das Jugendrotkreuz ist ein sehr vielseitiger Jugendverband. Die Arbeitsweise und Zusammenarbeit, die Entscheidungsfindung und die Wahrnehmung der Aufgaben sind in den Leitsätzen des Jugendrotkreuzes beschrieben.

Vision des Bayerischen Jugendrotkreuzes

Wir vom JRK...

Wir setzen uns für unsere Mitmenschen ein. Unsere Angebote orientieren sich dabei am Maß der Not in Übereinstimmung mit der Idee von Henry Dunant und den Grundsätzen des Roten Kreuzes. Wir sehen es als besondere Aufgabe an, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Maßnahmen der Ersten Hilfe nahe zu bringen, den Schulsanitätsdienst auszubauen und das Gesundheitsbewußtsein zu fördern.

Wir begeistern junge Menschen für das Helfen, indem wir Werte vermitteln und Verantwortungsbewusstsein schaffen. Durch die Stärkung der Jugendarbeit insgesamt und die Beschaffung von Mitteln ermöglichen wir vielfältige Formen der Mitarbeit. Wir bieten ein Gemeinschaftserlebnis an. Wir sprechen Probleme sowie Konflikte an und tragen dazu bei, konstruktive Lösungsansätze zu finden. Wir stehen für eine Völkerverständigung im Sinne der humanitären Idee Henry Dunants und verbreiten diese Ideale.

Damit verfolgen wir einen gesellschaftpolitischen Anspruch und leisten einen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen. Als der Jugendverband des Bayerischen Roten Kreuzes geben wir Raum zum (Er-)Leben von Werthaltungen, in dem Fehler möglich sind und Lernen selbstverständlich ist. Somit unterstützen wir über das reine Helfen hinaus die Entwicklung von humanitären Wertvorstellungen bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.