Schulsanitätsdienst

SSD-Praxistag abgesagt

zwei Schüler mit Material vom Schulsanitätsdienst

Der neunte wäre der größte Praxistag Schulsanitätsdienst geworden. Rund 450 Schülerinnen und Schüler sind angemeldet und wir haben uns sehr gefreut, eine tolle Schule an unserer Seite zu haben. Aber auch wir bewerten täglich die Corona-Situation. Daher hat sich die Arbeitsgemeinschaft Schulsanitätsdienst in Bayern entschieden, ihren Teil dazu beizutragen, der Ausbreitung keinen Vorschub zu leisten und den Praxistag Schulsanitätsdient am 28.03. in Regensburg abzusagen. Wir freuen uns schon jetzt auf die Durchführung in 2021.

In der Schule

Schule ist eine methodische Unterweisung nach Regeln. So Kant. So richtig. Denn das Bayerische Jugendrotkreuz hat die Aufgabe, den Rotkreuz-Gedanken in der Jugend zu wecken. Das klingt jetzt ein wenig altbacken. Aber dafür sind unsere Angebote für Krippe, Kindergarten, Vorschule und Schule super.

Arge SSD

Die Arbeitsgemeinschaft Schulsanitätsdienst der Bayerischen Hilfsorganisationen

Unser Team für alle Schulsanitäter in Bayern!

Aktivitäten:

Schulsanitätsdienst

Kühler Kopf in heißen Situationen

Kurzinfo zum Schulsanitätsdienst:

  • Zielgruppe: Schüler an allen weiterführenden Schulen
  • Durchführende: Betreuungslehrkräfte in Kooperation mit Erste-Hilfe-Ausbildern des BRK
  • Umfang der Ausbildung: Erste-Hilfe-Kurs (9 UE) und Schulsanitätsdienst-Kurs (15 UE)
  • Ansprechpartner Konzeptionelles: Florian Rößle
  • Durchführung: Bitte nehmen Sie Kontakt mit unserem Kreisverband vor Ort auf.

Erste Hilfe

Kinder helfen gerne. Das BJRK bietet Erste-Hilfe-Programme und Handreichungen an, die ab dem dritten Lebensjahr durchgeführt werden können. Diese sind speziell auf die jeweiligen Altersgruppen abgestimmt und führen an die Grundlagen der Ersten Hilfe heran.

Mini-Trau-Dich (ab 3 Jahren)

Trau-Dich (ab 4 Jahren)

Juniorhelfer (ab 6 Jahren)