Videochallenge gestartet

ein erfolgreiches Format, nun auch für soziale Unternehmen. Bei der "Videochallenge" stellen sich jeweils vier Verbände, Initiativen oder Unternehmen der kritischen Bewertung von Schülerinnen und Schülern. In je einem kurzen Clip stellen sich vier Unternehmen vor, in dem Fall Kuchentratsch, Hey, Gorilla und wir. Dies ist Basis und der Ausgangspunkt für die Aufbereitung durch die Teilnehmenden. Denn diese wiederum drehen dann kurze Clips, in denen Fragen rund um die Unternehmen beantwortet und kreativ in Szene gesetzt werden sollen. Nicht nur Recherche sondern auch technische Video(schnitt)fähigkeiten können so erlernt und ausgebaut werden. Die Clips werden eingesendet und bewertet. Es winken attraktive Preise für die teilnehmenden Jugendliche und junge Erwachsene. Der Wettbewerb für alle bayerischen Schülerinnen und Schüler läuft bis 15. Dezember. Wer aus dem JRK noch zur Schule geht, zwischen 14 und 20 Jahre ist und mitmachen möchte, findet hier alle Informationen.