Inklusion im Bayerischen Jugendrotkreuz

Lehrgang
Das Bayerische Jugendrotkreuz ist "offen für alle". Was heißt das aber, wenn auf einmal die 13-jährige mit dem Rollstuhl vor der Treppe zum Gruppenraum steht und mitmachen möchte?
Interessierte Mitglieder aller Rotkreuz-Gemeinschaften
Fr., 3 März 2023, 18:00 Uhr - So., 5 März 2023, 15:00 Uhr

Ziele:

Im Lehrgang schauen wir uns an, was Grenzen von Inklusion in einem Jugendverband sind und wie Gruppenleitungen mit solchen Situationen umgehen können. Wir entwickeln Ideen, wie es gelingen kann, unseren Anspruch umzusetzen, allen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Zugang zum BJRK zu schaffen. Am Ende des Lehrgangs sind die Teilnehmenden sicherer im inklusiven Umgang.

Inhalte:

- Inklusion und Integration: was bedeutet dies für das BJRK
- Umsetzung in der Gruppenstunde
- Theoretische Kenntnisse der Inklusionspädagogik
- Überblick über Störungsbilder und Beeinträchtigungen
- Gestaltung von inklusiven Räumen und Veranstaltungen