AG Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Gewalt

Seit November 2008 gibt es die "AG Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Gewalt".
Die AG trägt zur Umsetzung der "DRK-Standards zum Schutz vor sexualisierter Gewalt..." im BJRK bei.

Daraus ergeben sich u.a. folgende Aufgaben:

  • Der Ausbau und die Pflege eines Konzeptes zur verbandsweiten Gewaltprävention.
  • Die Verankerung des Themas auf allen Ebenen des Verbands.
  • Den Ausbau und die Betreuung des Netzwerkes der Vertrauenspersonen.
  • Die Beratung und Information über die Aktivitäten der Initiative "STOP! Augen auf!" in den Gremien des Verbandes
  • Die Weiterentwicklung von Arbeits- und Ausbildungsmaterialien.
  • Die Durchführung von Infoveranstaltungen sowie Schulungs- und Werbemaßnahmen.
  • Der Aufbau und die Betreuung eines Netzwerkes von Expertinnen und Experten.

Die Mitglieder der AG Schutz

  • Hans-Michael Weisky (AG-Leitung, Vertrauensperson auf Landesebene)
  • Dirk Irler (Ansprechpartner der Landesleitung)
  • Michael Rummert (Vertrauensperson in Oberbayern)
  • Sascha Meinhardt (Oberbayern)
  • Christine Kratzer-Haugg (Schwaben)
  • Alexandra Schenke (Vertrauensperson in Schwaben)
  • Iris Bünger (Vertrauensperson in Schwaben)
  • Birgit Geier (Wasserwacht, Vertrauensperson in Oberbayern)
  • Tanya Pflügler (Wasserwacht)
  • Stefanie Widmann (Bildungsreferentin, Vertrauensperson auf Landesebene)

Du willst in der AG Schutz aktiv werden?

Dann wende dich an Stefanie Widmann. Wir freuen uns über weitere Mitglieder, vor allem aus den bisher nicht vertretenen Bezirksverbänden und Gemeinschaften.